„Lesung aus Corona-Tagebüchern“ mit Sebastian Aperdannier

Ort: Pfarrkirche

Am 5. März um 19 Uhr in der Pfarrkirche.

In diesen aufrüttelnden Texten kommen verschiedene Betroffenen zu Wort: ein Pfarrer aus Bergamo, eine Näherin aus Bangladesch, eine Erasmus-Studentin aus Barcelona, ein Sohn, der seine Mutter nicht im Altenheim besuchen kann aus Deutschland ... Diese unterschiedlichen Erfahrungen in Bezug auf Corona weiten vielleicht unseren engen Blick. 

(Bitte die Hygienevorschriften beachten und die Zettel zur Rückverfolgbarkeit ausfüllen. Danke!!)

Zurück

Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Beelen