Historie

 

 

Das aktuelle Kirchengebäude wurde 1967/68 erbaut, der Vorgängerbau war in einem baulich sehr schlechten Zustand und es war zu erwarten, dass es der wachsenden Pfarrgemeinde nicht mehr ausreichend Platz würde bieten können.

alte-kirche-aus-dem-13-jahrh_Die Kirchengemeinde Beelen wurde im Jahr 920 von Bischof Nidhard gegründet. Im 11.Jahrhundert, im zweiten Viertel des 13.Jahrhundert und 1855 wurden auf dem heutigen Alten Kirchplatz immer wieder neue und größere Kirchen errichtet. Die 1855 erbaute Kirche ist im Jahre 1969 Abgerissen worden.

Die heutige Kirche wurde 1968 eingeweiht. Der Grundriss wurde so gestaltet, dass

keinem Besucher ein Platz in größerer Entfernung als 18 Meter vom Altar zugemutet wurde. Bei aller Sachlichkeit und Einfachheit bietet die Kirche dennoch einen festlichen Raum für den Gottesdienst und gleichzeitig eine architektonische Bereicherung des Ortsbildes.